Clan Mac Heathland
Feuershow "Celtic Fire"


Begonnen hat bei den Mädchen alles mit den normalen "Tücherpois".
Nachdem sie die erste Feuershow gesehen hatten in der Feuerpois zum Einsatz kamen, stand für sie fest das sie auch so etwas machen wollten.
Als Mutter war Sabine zuerst nicht so begeistert und auch heute noch schlägt ihr das Herz bis zum Hals wenn die Mädchen auftreten. Aber in Markus fanden sie einen Mitverschwörer der ihnen die tollsten Feuerutensilien wie zum Beispiel den Funkenfächer selber baut.

Inzwischen ist Yves bei einigen Veranstaltern ein kleiner Star und wird in Rundfunk und Internet als kleines Highlight bei den entsprechenden Märkten angekündigt.
Lyn traut sich leider noch nicht vor Publikum aufzutreten, sie beglückt uns dafür immer wieder mit einer "Privatfeuershow" vor unserem Lager.

Ein Künstlername darf auch nicht fehlen, deshalb tritt Yves unter dem Namen

"Celtic Fire"

auf.













zurück